vorige Hefte

Das erste Heft des 56. Jahrgangs ist mit folgenden Inhalten erschienen:

Aufsätze

Harald Kofler:
Erzbergbau und Montanwirtschaft in Gossensaß im südlichen Wipptal (Südtirol)
Von den Anfängen bis ins Spätmittelalter
deutsche Zusammenfassung | english abstract

Jürgen Michelis/Günther Apel:
150 Jahre Zeche Tremonia
Von einer Kohlenzeche zur weltweit bekannten Versuchsgrube Tremonia
deutsche Zusammenfassung | english abstract

Angelika Hunold/Alwin Punstein/Wolfgang Wagner/Franz Wierschem:
Rekonstruktion der römischen Moselschiefer-Dächer auf dem Katzenberg bei Mayen/Eifel
Ein Beitrag zur Handwerks- und Bergbaugeschichte des Schiefers
deutsche Zusammenfassung | english abstract

Miszellen

Hans Otto Gericke:
Zur Altenweddinger "Feuermaschine" (1779-1828)

Friedrich Falk:
Historisches Braunkohlenrevier unter Tage am Siebengebirge im Rheinland

Tagungen/Veranstaltungen

Klaus Lange:
Silber - Kohle - Uran.
Eine Ausstellung zur Bergbauregion um Zwickau

Eberhard Auer:
Carl Johann Bernhard Karsten (1782-1853) -
Tagung in der Saigerhütte Olbernhau-Grünthal im Erzgebirge

Heinz Walter Wild:
6. Montanhistorisches Kolloquium Hunsrück-Pfalz-Saar in Traben-Trarbach/Mosel

Rezensionen

Angela Schwarz (Hrsg.):
Vom Industriebetrieb zum Landschaftspark.
Arbeiter und das Hüttenwerk Duisburg-Meiderich zwischen Alltäglichkeit und Attraktion
(Rez. v. Andreas Zilt)

Friedrich Falk:
Ein vergessenes rheinisches Braunkohlenrevier.
Braunkohlenbergbau unter Tage am Nordabfall des Siebengebirges
(Rez. v. Hans-Joachim Kraschewski)

R. R. Angerstein:
Illustrated Travel Diary 1753-1755.
Industry in England and Wales from a Swedish perspective
(Rez. v. Werner Kroker)

Michael Fessner/Angelika Friedrich/Christoph Bartels:
"... gründliche Abbildung des uralten Bergwerks".
Eine virtuelle Reise durch den historischen Harzbergbau, CD und Textband
(Rez. v. Hans-Joachim Kraschewski)

Toni Pierenkemper (Hrsg.):
Die Industrialisierung europäischer Montanregionen im 19. Jahrhundert
(Rez. v. Holger Menne)

Ünsal Yalçin (Hrsg.):
Anatolian Metal II
(Rez. v. Hans-Gert Bachmann)

Beilage

MEISTERWERKE BERGBAULICHER KUNST UND KULTUR, Nr. 106

Ablassurkunde für das Schwazer Knappenspital vom 10. Januar 1515
Pergament, bemalt, Breite 78 cm, Höhe 52 cm

Vomp/Fiecht (Tirol), Benediktinerabtei St. Georgenberg-Fiecht, Stiftsbibliothek und
Stiftsmuseum (Stiftsarchiv, Urkundensammlung, Klostermuseum; Inv.-Nr. 891)

Titelbild

Angesichts des in Dortmund weit fortgeschrittenen Strukturwandels von einer lange durch die Montanindustrie und heute durch moderne Wirtschaftszweige geprägten Stadt, ist kaum bekannt, dass mit der Versuchsgrube Tremonia bis vor wenigen Jahren ein tätiges Bergwerk in der Stadtmitte existierte. Die Geschichte dieser Zeche, die der Aufsatz von Jürgen Michelis und Günther Apel auf den Seiten 12 bis 26 behandelt, währte über 150 Jahre. Fördernde Steinkohlenzeche war sie dabei nur in der ersten Hälfte ihres Bestehens. Insbesondere nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sie sich zu einer weltweit mit hohem fachlichem Ansehen verbundenen Versuchs- und Prüfeinrichtung für sicherheitstechnische Aufgaben im Bergbau. Das Titelbild zeigt die Schachtanlage Tremonia um das Jahr 1920.esamtprogramm die im vorliegenden Heft präsentierten Aufsätze eine Auswahl darstellen.