vorige Hefte

Kazimierz Szewczyk:
Aufwältigung und Planungen zur touristischen Nutzung des Fuchsstollens

Die Ausführungen rekapitulieren zunächst die Umstände der Stilllegung des aktiven Bergbaus als Ausgangspunkt verschiedener Initiativen zur Gründung eines Bergbaumuseums. Bereits im August 1995 begannen die Arbeiten zur Aufwältigung des Fuchsstollens mit dem Ziel, diesen langfristig zu sichern und der Öffentlichkeit zu Besuchszwecken zugänglich zu machen. Im Folgenden werden die bis zum heutigen Stand durchgeführten Aufwältigungsarbeiten sowie einzelne der bei diesen Tätigkeiten entdeckten bergbaulichen Exponate differenziert vorgestellt. Am Ende erfolgt eine Darstellung aktueller Planungen zur Nutzung des Fuchsstollens zu touristischen Zwecken.