vorige Hefte

Eufrozyna Piatek:
Der Fuchsstollen im Waldenburger Steinkohlenrevier
Geschichte und Bedeutung als technisches Denkmal

Der Aufsatz geht zunächst auf die Vorgeschichte der Fuchsgrube und auf die Motivationen zum Bau des Fuchsstollens ein. Mit Blick auf den Direktor des niederschlesischen Oberbergamtes, Graf Friedrich Wilhelm von Reden, wird die Frage nach englischen Vorbildern berücksichtigt. Detailliert kommen die technischen Belange der Vortriebsarbeiten im Fuchsstollen, der Flözabbau in der unteren Fuchsgrube sowie der Transport des Fördergutes mittels Booten und späterer Pferdeförderung zur Sprache. Im Ergebnis erfolgt eine Bewertung der historischen Bedeutung des Fuchsstollens aus bergtechnischer und bergwirtschaftlicher Perspektive.