vorige Hefte

Das vierte Heft des 55. Jahrgangs ist mit folgenden Inhalten erschienen:

Aufsätze

Volker Wollmann:
Bergmännische Sehenswürdigkeiten in Siebenbürgen
deutsche Zusammenfassung | english abstract

Ioan Dordea:
Der historische Bergbau in Rosia Montana und seine Sozialeinrichtungen im 19. Jahrhundert
deutsche Zusammenfassung | english abstract

Sigrid Schneider:
Einblicke in eine unbekannte Welt - Fotografien von Arthur Oskar Bach, Albert Schotsch und Bazil Roman
deutsche Zusammenfassung | english abstract

Miszellen

Volker Wollmann:
Bergmannsfiguren aus dem 3. Jahrtausend v. Chr. in Siebenbürgen (Rumänien)

Olaf Hartung:
"Wann endet Geschichte?" -
Der Namensstreit um das Bochumer Bergbaumuseum

Tagungen/Veranstaltungen

Eva-M. Pasche:
Bernd und Hilla Becher -
"Typologien industrieller Bauten" in Düsseldorf

Rezensionen

Michael Ganzelewski/Rainer Slotta:
Die Denkmal-Landschaft "Zeche Zollverein". Eine Steinkohlenzeche als Weltkulturerbe ?!
(Rez. v. Axel Föhl)

Muzeum Vysociny, Jihlava (Hrsg.):
Dolování stríba a mincování v Jihlave. Sborník prískevku ze semináre, Jihlava, 10.09.1999
und
Ius Regale montanorum 700 let.
Sborník príspevku z mezinárodní konference konané. 03.-05.10.2000 v Kutné Hore
(Rez. v. Karl-Heinz Ludwig)

Friedrich Ebbert:
Bergmusik. Chronik der Bergkapelle des Eschweiler Bergwerks-Vereins und der Werkskapellen im Aachener Steinkohlenrevier
(Rez. v. Jörg Wiesemann)

Helene Albers/Ulrich Pfister (Hrsg.):
Industrie in Münster 1870-1970.
Lokale Rahmenbedingungen, Unternehmensstrategien, regionaler Kontext
(Rez. v. Karl Lauschke)

Wilhelm Mensing:
Von der Ruhr in den GULag.
Opfer des Stalinschen Massenterrors aus dem Ruhrgebiet
(Rez. v. Tanja Penter)

Rainer Karlsch/Zbynek Zeman:
Urangeheimnisse.
Das Erzgebirge im Brennpunkt der Weltpolitik 1933-1960
(Rez. v. Eberhard Wächtler)

Beilage

MEISTERWERKE BERGBAULICHER KUNST UND KULTUR, Nr. 105:
Alexander Calder (1898-1976): Der Kohlenhändler, Modell 1959
Blech, schwarz bemalt, 41 cm x 30 cm x 33 cm, unbezeichnet
Saarbrücken, Saarland Museum (NI 4802)

Titelbild

Das Titelbild zeigt Bergleute mit einer elektrischen Fahrdraht-Lokomotive vor dem Stollenmundloch der Heilig Kreuz-Grube am Orlea-Berg in Siebenbürgen (Rumänien). Aufgenommen wurde es von Arthur Oskar Bach, einem von drei bedeutenden Fotografen, die Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts das siebenbürgische Montanwesen dokumentierten. Der Aufsatz von Sigrid Schneider auf den Seiten 288 bis 301 dieses Heftes beschäftigt sich mit den Biografien und dem Schaffen der Fotografen, deren Bilder den Kern der in den Jahren 2002 und 2003 im Deutschen Bergbau-Museum Bochum gezeigten Ausstellung "Das Gold der Karpaten - Bergbau in Rosia Montana" bildeten. Begleitend zur Ausstellung war eine Vortragsreihe veranstaltet worden, aus deren Gesamtprogramm die im vorliegenden Heft präsentierten Aufsätze eine Auswahl darstellen.