vorige Hefte

Das vierte Heft des 65. Jahrgangs ist mit folgenden Inhalten erschienen:

Aufsätze

Konrad Schneider:
Balthasar Johann Bengerath (1709-1784) -
Ein Wardein wird kriminell

Manfred Mücke:
Die "Beseitigung einer ... sächsischen Singularität"
im Kohlenabbaurecht im und nach dem Ersten Weltkrieg

Gabriele Meißner:
Unten geblieben! -Frauenarbeit im DDR-Bergbau
Teil 3: schwarz & Arbeit

Volker Wollmann:
Bergmännische Motive und Embleme auf Standes- und
Gemeinschaftswappen aus Siebenbürgen sowie
aus den im Jahre 1918 an Rumänien
angegliederten Gebieten

Miszellen

Eckart Pasche:
Die Jahrhunderthalle in Breslau wird 100 Jahre alt

Gerd Grabow:
Zum 155. Geburtstag von Richard Beck -
ein anerkannter Geologe auf dem Gebiet der Erzlagerstätten

Gerd Grabow:
Zum 60. Todestag von Ernst Diepschlag -
ein anerkannter Forscher und Ingenieur auf dem Gebiet der Roheisenerzeugung

Gerd Grabow:
Zum 50. Todestag von Oscar Walter Oelsner -
ein anerkannter Forscher und Praktiker auf dem Gebiet der Lagerstättenkunde im Bergbau

Karl-Richard Haarmann:
Erinnerungen an Bergassessor a. D. Rudolf Stein

Dagmar Borchert:
Die Sonderschicht des Adolf Hennecke


Gerd Grabow:
Zum 300. Geburtstag von Christlieb Ehregott Gellert - ein
bedeutender Metallurge und Mineraloge
im 18. Jahrhundert

Tagungen/Veranstaltungen

Ute Münch:
Wertvolle Erde - Der Schatz im Untergrund
Ausstellung im Deutschen Bergbau-Museum Bochum
26.11.2013-16.03.2014

Rezensionen

Petr Hrubý:
Jihlava - Staré Hory (Iglau Altenberg). Archäologische
Ausgrabungen des mittelalterlichen Bergbau-,
Aufbereitungs- und Siedlungsplatzes in den
Jahren 2002-2006.
(Rez. v. Martin Straßburger)

Christoph Bartels; Rainer Slotta (Hrsg.):
Geschichte des deutschen Bergbaus. Bd. 1:
Der alteuropäische Bergbau. Von den Anfängen
bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts
(Rez. v. Karl Heinrich Kaufhold)

Tempel, Norbert:
Kohle, Koks & Oel. Von der Königlichen Zechenbahn
zur RBH Logistics GmbH (100 Jahre RBH)
(Rez. v. Georg Römhild)

Angelika Westermann (Hrsg.):
Montanregion als Sozialregion. Zur gesellschaftlichen
Dimension von "Region" in der Montanwirtschaft
(Rez. v. Hans-Joachim Kraschewski)

Andreas Rossmann:
Der Rauch verbindet die Städte nicht mehr - Ruhrgebiet
Orte, Bauten, Szenen
(Rez. v. Eckart Pasche)

Titelbild

Das Titelbild zeigt die Breslauer Jahrhunderthalle, die von 1911 bis 1913 durch den Architekten und Breslauer Stadtbaurat Max Berg errichtet wurde.
Es handelt sich um eine Veranstaltungshalle für Sportveranstaltungen und kulturelle Veranstaltungen, die aus Stahlbeton gefertigt wurde. Ihre Kuppel war zur Zeit der Erbauung mit einer Spannweite von 67 m weltweit die größte ihrer Art. Die Jahrhunderthalle ist Zentrum des Messegeländes in Breslau und steht im heutigen Park Szczynicki. Die Jahrhunderthalle überstand den Zweiten Weltkrieg fast ohne Beschädigungen. Am 13. Juli 2006 wurde sie auf Antrag des polnischen Staates als Pionierleistung des Stahlbetonbaus und Beispiel für die moderne Architektur des 20. Jahrhunderts in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Im Vordergrund ist die sogenannte "Nadel" zu sehen. Es handelt sich dabei um ein 100 m hohes Bauwerk aus Stahl, das im Jahr 1948 vor der Jahrhunderthalle als Teil der "Ausstellung der Wiedergewonnenen Gebiete" errichtet wurde. Das Foto verweist auf den Beitrag von Eckart Pasche in diesem Heft.